Was verstehe ich unter sanfter Politik ?




Die Oberfläche der Erde wurde stark durch die witterungsbedingte Einwirkung des Wassers geformt. Wasser durchdringt die Böden, verschiebt Gesteinsmassen, formt Täler und so entstanden und entstehen in allen meerfreien Gebieten Landschaften mit Bergen, Tälern und Schwemmebenen. Gefrierendes Wasser kann Steine sprengen. Wasser nährt Pflanzen Tiere und die Menschen.

Das geschieht nicht mit der Härte von Stahl, sondern durch Geschmeidigkeit (Flexibilität) und Ausdauer. Wasser benetzt unterschiedslos alle Materialien.


Diese Eigenschaften sollen auch die sanfte Politik prägen. Wer sanft politisieren will, bemüht sich anstelle des Kritisierens, Lösungen anzubieten. Es wird nach Vorwärts geschaut, mit einander gearbeitete, zum Wohle aller gleichermaßen. Sanfte Politiker verfolgen ihre Bestrebungen auch dann, wenn sie auf Desintresse oder Ablehnung stoßen. Aber sie gehen nicht mit Härte vor, sondern mit konsequentem Dranbleiben.


Und genauso, wie Wasser das Gesicht der Erde nicht ohne die Energie der Sonne ändern kann, so schöpfen auch wir Menschen unsere Kräfte aus inneren Quellen. Wenn wir unseren Verstand bewusst im Einklang mit dem Überbewusstsein (der Intuition) nutzen, praktizieren wir sanfte Politik und können damit freudvolle Lebensumstände schaffen.


Remy Holenstein



PowerPointPräsentation:

Überblick über die wichtigsten Bereiche der sanften Politik


Herunterladen (1,4 MB)





30.11.2015